Literaturliste

Die aktuelle Literaturübersicht der Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO) finden Sie hier…

dapo-Jahrbücher

Die lieferbaren Berichtsbände der dapo-Jahrestagungen können Sie hier bestellen:
Geschäftsstelle der dapo

Ludwigstraße 65
D-67059 Ludwigshafen
Telefon: 0700 20 00 66 66
E-Mail: “info”@”dapo-ev.de”

Literaturliste

Die aktuelle Literaturübersicht der Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO) finden Sie hier…

Jahrbuch 2015
Psychoonkologie – Den Plan ändern

Inhalt…

Jahrbuch 2014
Psychoonkologie – Dimensionen der Hoffnung

Inhalt…

Jahrbuch 2012
Psychoonkologie – Risiken und Chancen des Wandels

Inhalt…

Jahrbuch 2011
Psychoonkologie – Bewegliche Vielfalt in starren Strukturen?

Inhalt…

Jahrbuch 2010
Angst und Zuversicht – das Spannungsfeld der Psychoonkologie

Inhalt…

Jahrbuch 2009
Grenzen in der psychoonkologischen Arbeit annehmen und erweitern – “Das Glück des Sisyphos?”

Inhalt…

Jahrbuch 2008
Psychoonkologie zwischen Ethik und Ökonomie – Zerreißprobe oder Chance?

Inhalt…

Jahrbuch 2007
Übergänge – Wandel und Differenzierungen in der Psychoonkologie

Inhalt…

Jahrbuch 2006
Informieren, Beraten, Behandeln – das Spektrum der Psychoonkologie

Inhalt…

Jahrbuch 2005
Zeitwahrnehmung und Zeitperspektiven in der Psychoonkologie

Inhalt…

Jahrbuch 2004
Diagnostik und Behandlungsziele in der Psychoonkologie

Inhalt…

Jahrbuch 2003
Spiritualität in der Onkologie

Inhalt…

Jahrbuch 2002
Chaos und Struktur in der Psychosozialen Onkologie

Inhalt…

Jahrbuch 2000
Psychotraumatologie in der Onkologie

Inhalt…

Jahrbuch 1998/99
Psychosoziale Onkologie

Inhalt…

Jahrbuch 1997
Guter Rat ist teuer – Lebensqualität und Qualitätsmanagement in der Psychoonkologie

Inhalt…

Jahrbuch 1996
Der Körper in der Psychoonkologie – Somatopsychische und psychosomatische Perspektiven

Inhalt…

Jahrbuch 1995
Patient, Angehörige, Behandler – Entwicklung systemischer Perspektiven in der Psychoonkologie

Inhalt…

Jahrbuch 1994
Ethik in der Onkologie

Inhalt…

Jahrbuch 1993
Ergebnisse, Kontroversen, Perspektiven in der psychosozialen Onkologie

Inhalt…

Jahrbuch 1992
Die Kunst, im psychoonkologischen Bereich zu arbeiten

Inhalt…

Jahrbuch 1991
Praxis und Forschung in der Psychoonkologie

Inhalt…

Jahrbuch 1990
Sterben in Würde – Mut zum Leben

Inhalt…

Jahrbuch 1989
Zwischen Resignation und Hoffnung – Die Phase der Progredienz

Inhalt…

Jahrbuch 1987-88
Anpassung und Verweigerung in der Akutphase der Krebserkrankung / Das Leben geht weiter – Die Phase der Nachsorge

Inhalt…

Jahrbuch 1985-86
Kranksein in unterschiedlichen Phasen

Inhalt…

Jahrbuch 1984
Sturz aus der normalen Wirklichkeit

Inhalt…

Literatur

Buchvorstellungen und Rezensionen

Petra Franziska Schröder

Suizidwunsch in der Palliative Care. Die Herangehensweise der Gestalttherapie

AV Akademikerverlag
ISBN 978-3-639-72246-8

Georges Aoka Mbida (Hrsg.)

Prostatakrebs und die Neuentdeckung der Lust: Ein medizinischer Ratgeber

Allgäuer Zeitungs-Verlag
ISBN 978-3-88006-313-6

Elvira Muffler (Hrsg.)

Kommunikation in der Psychoonkologie
der hypnosystemische Anatz

Carl-Auer Verlag
ISBN 978-3-8497-0062-1

Heike Schneidereit-Mauth

Ressourcenorientierte Seelsorge
Salutogenese als Modell für seelsorgerliches Handeln

Gütersloher Verlagshaus
ISBN 978-3-579-07423-8

Martin W. Schell, Christian Schulz (Hrsg.)

Basiswissen
Palliativmedizin

Springer
ISBN 978-3-642-38690-9

Claudia Heinemann

Kinder krebskranker Eltern
Ein Gruppenmanual für 6- bis 12-Jährige

Rüdiger Köppe Verlag – Köln
ISBN 978-3-89645-223-8

Peter Weyland

Psychoonkologie – das Erstgespräch und die weitere Begleitung

Schattauer Verlag
ISBN 978-3-7945-2939-1

Miriam Haagen und Birgit Möller

Sterben und Tod im Familienleben
Beratung und Therapie von Angehörigen von Sterbenskranken

Hogrefe Verlag
ISBN 978-3-8409-2268-8

Frank Schulz-Kindermann

Psychoonkologie Grundlagen und psychotherapeutische Praxis.

Beltz Verlag
ISBN 978-3-621-27684-9

Claudia Heinemann, Elke Reinert (Hrsg.)

Kinder krebskranker Eltern – Prävention und Therapie für Kinder, Eltern und die gesamte Familie

Kohlhammer Verlag
ISBN 978-3-17-021014-1

Aus dem Inhalt… 

Herbert Kappauf

Wunder sind möglich – Spontanheilungen bei Krebs

Kreuz Verlag in der Verlag Herder GmbH
Freiburg im Breisgau, 2011
ISBN 978-3-451-61007-3

Blick ins Buch… (amazon)

Bayerische Krebsgesellschaft e.V. (Hrsg.)

Praxismanual „Psychoedukation in der Onkologie“

Ein Leitfaden für Ärzte zum praktischen Aufbau von qualifizierten Schulungsprogrammen für Krebspatienten und Angehörige

Weitere Infos…

Sally Nicholls

Wie man unsterblich wird, jede Minute zählt 

Tanja C. Vollmer, Gemma Koppen

Die Erkrankung des Raumes
Raumwahrnehmung im Zustand körperlicher Versehrtheit und deren Bedeutung für die Architektur

Ein Leitfaden für Ärzte zum praktischen Aufbau von qualifizierten Schulungsprogrammen für Krebspatienten und Angehörige
Weitere Infos…

Reinhold Schwarz, Susanne Singer

Einführung Psychosoziale Onkologie 

Ernst Reinhard Verlag, München Basel – PsychoMed compact

Weitere Infos…

Kai Kolpatzik

Eine Woche im August. Brustkrebs. Ein Tagebuch.

Wie Patientinnen, Angehörige und professionelle Helfer mit der Erkrankung umgehen.
Hrsg.: AOK-Bundesverband in Zusammenarbeit mit der Frauenselbsthilfe nach Krebs
Weitere Infos…

Irene Agstner

Krebs und seine Metaphern in der Psychotherapie
Ein gestalttheoretischer Ansatz

Krammer Verlag, Wien, 2008

Weitere Infos…

Dietlinde Baldauf, Birgit Waldenberger

Das Getragenwerden und Gehaltensein als tröstender Beziehungsraum

Diametric Verlag, Würzburg
2. überabeitete Auflage 2008 von: Die Brüchigkeit des menschlichen Lebens 2003

Weitere Infos…

Georg Romer, Miriam Haagen

Kinder körperlich kranker Eltern
Reihe: Praxis der Paar- und Familientherapie, Band 5

Hogrefe Verlag, Göttingen, 2007

Weitere Infos…

Almuth Dorn, Melanie Wollenschein, Anke Rohde

Psychoonkologische Therapie bei Brustkrebs
Mit Manual zur Bonner Semistrukturierten Kurzzeitpsychotherapie (BSKP-ONK) auf CD-ROM

Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, 2007

Weitere Infos…

Marianne Franke

Alarm im Körperhaus
mit Bildern von Willy Blaufelder und Helga Kasper

Aulis Verlag Deubner, Köln, 2004

Weitere Infos…

Ursula Meisinger

“Die Löwin und der Fisch – ein Mutmachmärchen”

gekürzte Hörbuchversion nach dem gleichnamigen Buch von Ursula Meisinger
Herausgeber: Bayerische Krebsgesellschaft e.V.

Weitere Infos…

Irmhild Steinweg

Diagnose Brustkrebs – Wege zur seelischen Bewältigung

CIP-MEDIEN-Verlag, 2006

Weitere Infos…

Wieland Sareika (Hrsg.)

Leukämie für Gesunde
Patienten verstehen, Patienten ermutigen

Edition Yin und Yang Eppstein, 2005

Weitere Infos…

Lars Kröger

Lebensqualität krebskranker Kinder, krebskranker Erwachsener und deren Angehörigen
Ergebnisse der ambulanten Nachsorge und Rehabilitation

Pabst Science Publishers, 2005

Weitere Infos…

Wulf Schröder

Der Feind in meinem Körper
Ein Ratgeber für Krebspatienten, Freunde und Angehörige

Mabuse-Verlag, 2005

Weitere Infos…

Tanja Diamantidis

Den Krebs bewältigen und einfach wieder leben.
(Ein Buch für Betroffene)

Stuttgart, Trias, 2004

Weitere Infos…

Monika Müller

Dem Sterben Leben geben
Die Begleitung sterbender und trauernder Menschen als spiritueller Weg

Gütersloher Verlagshaus, 2004

Weitere Infos…

Kerstin Hermelink

MEIN WUNDERSCHÖNER SCHUTZENGEL
Als Nellys Mama Krebs bekam
Eine Erzählung für Mütter und Kinder

Diametric Verlag, Würzburg, 2004

Weitere Infos…

Tanja C. Vollmer

“Himmel, Arsch und Wolkenbruch”
Ein ungewöhnliches Handbuch über die Bibliotherapie

Herbert Utz Verlag GmbH München, 2004

Weitere Infos…

Klaus Röttger

Psychosoziale Onkologie für Pflegende
Grundlagen, Modelle, Anregungen für die Praxis

Schlütersche, Hannover, 2003

Rezension von Christian Leuschner…

Gerda Ratsak, Bettina Schiebel-Piest

Psychoonkologie für Krankenpflegeberufe
Ein Lernprogramm

Vandenhoeck & Ruprecht, 1992

Weitere Infos…

Sylvia Broeckmann

Plötzlich ist alles ganz anders – wenn Eltern an Krebs erkranken. Kinder fordern uns heraus.

Klett-Cotta, Stuttgart. 2002

Rezension von Christian Leuschner…

Volker Tschuschke

Psychoonkologie. Psychologische Aspekte der Entstehung und Bewältigung von Krebs

Schattauer, Stuttgart. 2002

Buchbesprechung aus FORUM 6/2002 …

Lilo Berg

Brustkrebs – Wissen gegen Angst. Ein Handbuch

Kunstmann. München, 2000, 5. Auflage

Weitere Infos…

J. Weis, H.H. Bartsch (Hrsg.)

Fatigue be Tumorpatienten. Eine neue Herausforderung für Therapie und Rehabilitation

Karger, Freiburg. 2000

Weitere Infos…

W. Larbig, V. Tschuschke

Psychoonkologische Interventionen.Therapeutisches Vorgehen und Ergebnisse

Ernst Reinhardt Verlag. München Basel, 2000

Weitere Infos…

Koch, U.; Weis, J. (Hrsg.)

Krankheitsbewältigung bei Krebs und Möglichkeiten der Unterstützung

Schattauer. Stuttgart, New York. 1998

Weitere Infos…

Heim, M. E.; Schwarz, R. (Hrsg.)

Spontanremissionen in der Onkologie.Theoretische Modelle und klinische Befunde

Schattauer. Stuttgart, New York. 1998

Blick ins Buch… (amazon)

Gerhard Strittmatter

Indikation zur Intervention in der Psychoonkologie

Psychosoziale Belastungen und Ermittlung der Betreuungsbedürtigkeit stationärer Hauttumorpatienten

Waxmann. Münster New York, 1997

Weitere Infos…

Herbert Kappauf und Walter M. Gallmeier

Nach der Diagnose Krebs – Leben ist eine Alternative

Herder, Freiburg, 2004.

Weitere Infos…

Dieses Buch ist auch in russischer Sprache erhältlich (Moskau, 2002, EKSMO Verlag, ISBN 5-699-01186-2)

Menü